Basiskurs 1 - Erwecken der Inneren Kraft  
   
 

„Sei natürlich…sei respektvoll…sei präsent…sei kontinuierlich…benutze beide Hände“. Im Basiskurs 1 werden Sie diese fundamentalen Prinzipien des Ohashiatsu und deren Anwendung in der Körperarbeit, aber auch in anderen Aspekten unseres Lebens kennen lernen.

Theorie und praktische Anwendungen sind miteinander verwoben und werden durch Meditationen und Körperübungen ergänzt. Der praktische Teil konzentriert sich auf das Spüren des Ki – unserer Lebensenergie – in unserem Körper und auf das Erlernen der natürlichen und zentralen Bewegungselemente des Ohashiatsu. Sie werden lernen, wie sich der Fluss dieser Energie in den Meridianen und Punkten (Tsubos) manifestiert - spürbar wird - und sich in Körperbewegungen und Körperausdruck darstellt. Eine Einführung in die Bedeutung des „Hara“, das in der asiatischen Philosophie als Ursprung aller Bewegung gilt, ergänzt und vertieft das Körperverständnis und Körperbewusstsein. Im theoretischen Teil wird Ihnen das Yin/Yang Konzept der traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vorgestellt, und die besonderen Eigenschaften der 12 Meridiane werden erläutert. Die angebotenen Bewegungsabläufe und Theorien lassen sich sofort umsetzen und können z.B. mit Freunden oder in der Familie angewandt werden.

Mit dem Abschluss des Basiskurses 1 sind Sie in der Lage, eine einfache Ganzkörper-Session zu geben.