Ohashiatsu® bei Depressionen

In diesem Fortbildungs-Workshop macht Domenico Bassi auf sehr einfache Art und Weise die Ursachen und verschiedenen Formen der Depression verständlich, um anschließend mögliche Behandlungsansätze aufzuzeigen:

  • wie können wir mit Ohashiatsu gezielt helfen?
  • welche Ernährung ist günstig / ungünstig?
  • welche Maßnahmen / Aktivitäten sind sinnvoll?

Von zentraler Bedeutung sind die Neurotransmitter und deren Einfluss auf biochemische Vorgänge im Gehirn. Die Zuordnung dieser Transmitter zu den 5 Elementen der chinesischen Medizin und den entsprechenden Tsubos (Akupunktur-Punkten) gibt Aufschluß über Möglichkeiten der Behandlung.

Die Anwendung und praktische Arbeit aneinander ist Teil des Kurses. Neben Ohashiatsu Techniken wird dabei auch die Kinesiologie eingesetzt. 

Dieser Kurs ist besonders interessant für Betroffene und deren Angehörige, aber auch für alle, die Interesse an dem Thema haben. Er ist eine hervorragende Ergänzung für Körpertherapien jeder Art. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

 

Der Kurs kann als Präsenzkurs oder online angeboten werden.

Hast du Interesse an diesem Kurs?